EUR 34.00 / CHF 54.00

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Kornelia Rappe-Giesecke
TRIADISCHE KARRIEREBERATUNG
Die Begleitung von Professionals, Führungskräften und Selbstständigen
EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2008
336 Seiten; zahlr. Abb.; ISBN: 978-3-89797-053-3

Für Coaches, PersonalberaterInnen und SupervisorInnen bietet dieses Buch ein wissenschaftlich fundiertes Konzept werte- und persönlichkeitsorientierter Karriereberatung.
Umfassend werden Menschen in ihrer beruflichen Rolle und Entwicklung, in ihrer Biographie und als Person und in ihrer Fachlichkeit erfasst. Es geht um die Balance von Laufbahn, Biographie und professionellem Werdegang.
Setting, Programme und Verfahren der Karriereberatung, Praxisbeispiele, Checklisten, kommentierte Transkriptionen; Internetzugang mit aktualisiertem Datenmaterial:
http://www.rappe-giesecke.de [Karriereberatung]

»... differenziert in der Anlage, ohne durch die Diktion und einem allfälligen l’art pour l’art Barrieren beim Leser aufzubauen. Im ersten Teil wird die Karriereberatung in allgemeiner Form dargestellt; im zweiten Teil folgt der spezielle Beitrag der Autorin, die Triade von Person (Psychisches System, Lebensgeschichte, Biophysisches System), Funktion (Formaler Status und Aufgaben, Belohnungen, berufliche Laufbahn) und Profession (fachliche Qualifikation, deformation professionelle, Werdegang in der Profession) (S. 145 ff.) in der Karriereberatung.
Dieser zweite Teil bleibt auf hohem Niveau immer praxisnah. Der Leser wird darin auch u.a. die bekannten Konzepte von SCHEIN oder IBARRA wiederfinden. Ich bin überzeugt, dass Sie von der Arbeit auch als erfahrener Karriereberater noch profitieren.«
(R.T. Stiefel, in: MAO 1.09)

»Die Autorin gibt mit dieser Arbeit ein sehr profundes Zeugnis ihrer beraterischen Kompetenz, entwickelt und begründet einen sehr eigenständigen und komplexen Ansatz der zunehmend wichtiger werdenden Karriereberatung in einer selten so vorfindbaren Verschränkung von beraterischen Erfahrungen und entsprechender wissenschaftlicher Theorieentwicklung.«
(Prof. Dr. Joachim Sauer, Universität Salzburg)

»Eine solche empirische Analyse wird mit dieser Arbeit in Deutschland erstmalig vorgelegt. In anderen Veröffentlichungen dominieren hier praktische Ratgeber. Die Verbindung von Theorie, Forschungsmethodik und behutsamer Dateninterpretation erweist sich als valide Vorgehensweise.«
(Prof. Dr. Jörg Fengler, Universität Köln)

»Kornelia Rappe-Giesecke legt mit ihrem Werk "Triadische Karriereberatung" ein Beratungskonzept für Professsionals und Führungskräfte vor, dass für die Beratercommunity in Fragen der Begleitung immer komplexer werdenden beruflichen Bahnungen ausgezeichnet handhabbar ist, ohne zu banalisieren. Der triadische Zugang "Person - Profession - Funktion" erzeugt und erhält ein ausreichendes Maß an Spannung, so dass Entwicklung der Klienten ermöglicht wird. Die Autorin steuert damit einen wichtigen Baustein zur Etablierung der in der Entstehung begriffenen Beratungswissenschaft bei.«
(Prof. Dr. Heidi Möller, Universität Kassel, Theorie und Methodik der Beratung)

Aus dem Inhalt:
• Die Indikation berufsbezogener Beratung prüfen
• Typen berufsbezogener Beratung
• Wozu soll die Unterscheidung zwischen den Beratungsformen dienen?
• Triadische Typologiebildung – Karriereberatung, Supervision und Coaching
• Triadische Modelle des Beratungsprozesses
• Die Systemkonstitution – das Setting schaffen
• Die Rolle des Beraters
• Unterschiede zwischen Karriereberatung, Coaching und Einzelsupervision
• Professionelle Steuerung des Beratungsprozesses
• Die Auflösung des Beratungssystems
• Die Dimensionen des Konzepts triadischer Karriereberatung
• Grundannahmen und Werte des Konzepts triadischer Karriereberatung
• Die Basistriade und die Cluster in der Praxis
• Indikationen für triadische Karriereberatung
• Der ideale Ablauf der Karriereberatung
• Werteklärung in der Karriereberatung
• Die Bedeutung der Karriereanker
• Medienwechsel – Die Arbeit mit kreativen Verfahren
• Biographie- und Karriereanalyse
• Karriereprogramme
• Profilentwicklung

Kornelia Rappe-Giesecke; Prof. Dr. Jg. 1954 Studium der Pa?dagogik, Psychologie/Psychoanalyse, Soziologie, Sprach- und Literaturwissenschaft, Weiterbildung in Supervision und zahlreiche Jahre freiberufliche Ta?tigkeit als Beraterin; 1989 Promotion u?ber Gruppen- und Teamsupervision an der Universita?t Kassel. Von 1993 bis 2014 Professorin fu?r Supervision und Organisationsberatung an der Hochschule Hannover und dort in der Weiterbildung von Beraterinnen und Managerinnen ta?tig. 2008 Habilitation mit dem vorliegenden Buch an der Fakultät für Bildungswissenschaft der Universität Innsbruck. Leitung der Weiterbildung in Triadischer Karriereberatung. Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zu Beratung und kommunikativer Sozialforschung. www.rappe-giesecke.de