EUR 22.50 / CHF 0.00

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Joseph Zinker
GESTALTTHERAPIE ALS KREATIVER PROZESS
Junfermannsche Verlagsbuchhandlung, 268 Seiten; 21,7 x 14 cm; ISBN: 978-3-87387-189-2

In diesem Band wird die Gestalttherapie als eine kreative Integration von Phänomenologie und Verhaltenswissenschaft vorgestellt. Zugleich aber wird gezeigt, wie sich konkretes Verhalten verändern läßt; das Experimentieren mit neuen Verhaltensweisen ist dabei für Zinker die grundlegende therapeutische Methode. Dies wird in zahlreichen Falldarstellungen illustriert.

Psychotherapie soll dem Patienten helfen, unglückliche und festgefahrene Situationen zu überwinden und im Alltag wieder zu neuer Sinngebung und zu einem gesunden, freudigen Leben zu gelangen. Dies wird jedoch nicht über eine Anwendung von "richtigen" Techniken erreicht. Joseph Zinker versteht die Therapie vielmehr als eine kreative Kunst. Jede Therapiesitzung wird so zu einem innovativen Bemühen und führt zu neuen, überraschenden Erfahrungen - für die Patienten wie für den Therapeuten. Die schöpferische Neugestaltung von therapeutischen Interventionen ist damit nie abgeschlossen.

"Dieses Buch ist nicht zuletzt ein Kunstwerk, eine erfolgreiche Integration der Erfahrungen, Einsichten und Fertigkeiten des Autors mit Leidenschaftlichkeit, Ausgelassenheit und Humor." - Lore Perls