EUR 24.90 / CHF 0.00

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Victor Chu
NEUGEBURT EINER FAMILIE
Familienstellen in der Gestalttherapie
Hammer, P , 350 Seiten; ISBN: 978-3-7795-0204-3

Das Familienstellen ist eine Methode in der systemischen Familientherapie, die sehr kontrovers diskutiert wird. Victor Chu, der seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Familienstellen arbeitet, zeigt in seinem Buch die Möglichkeiten und Grenzen der Methode auf. Indem er die Grundprinzipien und Wirkungsweisen des Familienstellens erklärt, kann er zeigen, dass diese außerordentlich tief greifende Maßnahme nur von erfahrenen Therapeuten und in Kombination mit Einzeltherapie und systemischer Arbeit angewandt werden sollte. Dann aber kann sie dem Einzelnen ermöglichen, seine Beziehungen zu reinigen und neu zu gestalten.