EUR 34.00 / CHF 54.00

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Edgar H. Schein
ORGANISATIONSKULTUR
»The Ed Schein Corporate Culture Survival Guide«
Übersetzt von Irmgard Hölscher.
3. Aufl.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2010
180 Seiten; 19 Abb. und zahlr. 'Survival-Tipps'; Hardcover; ISBN: 978-3-89797-014-4

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-517-0  /  EUR 24.99
epub:  ISBN 978-3-89797-516-3  /  EUR 24.99

»Endlich liegt wieder eine aktuelle grundlegende Einführung vor ... Jeder der sich für Corporate Culture, diesen oft gebrauchten und noch öfter missbrauchten Begriff, interessiert, benötigt dieses Buch.« (John Van Maanen)

»Jetzt hat Schein eine Überlebensanleitung zum Thema Unternehmenskultur veröffentlicht, was schon beim Untertitel die kritische und in Teilen auch ironische Grundhaltung deutlich werden lässt. In diesem Werk werden die Werkzeuge für Manager (und Berater) vorgestellt, die die Unternehmenskultur erfassen und über die Zeit modifizieren wollen.« (OrganisationsEntwicklung)

»Als begeisterte Leser von Edgar Scheins Buch Prozessberatung haben wir nun auch seinen Folgeband Organisationskultur mit viel Freude und innerer Bestätigung gelesen. Ob für Führungskräfte oder Unternehmensbegleiter: eigentlich ein Muss. Um herunter zu kommen von dem hohen Ross der Selbstüberschätzung, Unternehmenskulturen mit wenigen Blicken verstehen oder gar mit einigen Kniffen verändern zu können. Hut ab!« (Lust auf Zukunft 12.2008)

Edgar H. Schein, Professor emeritus der Sloan School of Management am Massachusetts Institute of Technology; als Schüler von Douglas McGregor und Richard Beckhard und als einer der Mitbegründer der Organisationspsychologie und der Organisationsentwicklung war er Co-Leiter von Kurt Lewins Forschungszentrum für Gruppendynamik am MIT; zahlreiche Veröffentlichungen zur Entwicklung der Prozessberatung als grundlegender Form von OE, zur Analyse und Entwicklung der Organisationskultur und zur Karriereentwicklung sowie zur Organisationspsychologie; zusammen mit Warren Bennis und Chris Argyris Trainer in den National Training Labs in Bethel; Berater von großen Konzernen, Regierungen und Führungskräften in der ganzen Welt. 1969 begründete er zusammen mit Dick Beckhard die erste Buchreihe zur Organisationsentwicklung; sowohl seine eigenen Bücher als auch die von ihm herausgegebenen Titel und die seiner Schüler sind in eine Vielzahl von Sprachen übersetzt; 1999 Mitbegründer der Zeitschrift Refl ections. International Journal for Change, Learning, Dialogue, seit 2001 American Editor von Profi le. Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog; Consulting Editor der Reihe EHP-Organisation. Seine Klassiker Prozessberatung, Organisationskultur, Aufstieg und Fall von Digital Equipment Corporation, Karriereanker, Führung und Veränderungsmanagement, Prozess und Philosophie des Helfens sowie Die richtigen Fragen stellen sind auch dem deutschsprachigen Leser zugänglich.