Verlagsgeschichte

2017 Die ersten Bände unserer neuen Reihe [sic!] – Soziale Innovation und Change erscheinen im Sommer und im Herbst

   

2017 Die Reihe EHP-Edition Humanistische Psychologie erhält ein größeres und lesefreundlicheres Format und erscheint generell als Hardcover.
2016 EHP zieht nach 30 Jahren Rheinland nach Westfalen, wo die Zweigstelle in Gevelsberg ab August zum Stammhaus wird.
2015 30 Jahre EHP und 20 Jahre EHP - Verlag Andreas Kohlhage werden im August mit der Präsentation eines lange geplanten Buchprojekts gefeiert, das am Anfang der Gründungsgeschichte des Verlags stand: Hans Trüb, Heilung aus der Begegnung. Nach dreißig Jahren kann es im Jubiläumsjahr endlich vom Verlagsgründer Milan Sreckovic herausgegeben werden.
2014 Das Institut unseres Autors und Reihenherausgebers Bernd Schmid feiert 30jähriges Jubiläum. Ohne solche nachhaltige und erfolgreiche Arbeit unserer Autoren wäre auch unsere Arbeit nicht möglich.
2013 Seit 10 Jahren erscheinen EHP-Titel in digitaler Version, seit 2 Jahren erscheint fast jedes neue Buch zeitgleich auch als E-Book
2012 Die Zeitschrift für Gestaltpädagogik erscheint in neuem Layout
2012 Die Zeitschrift Gestalttherapie erscheint in neuem Layout

   

2011 Wir feiern das fünfundzwanzigjährige Jubliäum der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie DVG e.V. auf der Jubiläumstagung in Berlin: 3. bis 5. Juni 2011
2010 Das fünfundzwanzigjährige Jubliäum feiert der Verlag zusammen mit dem zehnjährigen Bestehen der Zeitschrift Profile auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt
2009 mit einem neuen Titel von Edgar H. Schein erscheint die Reihe EHP-Organisation zum ersten Mal im neuen Layout und als Hardcover

       

2008 Die Reihe EHP-Praxis erscheint im neuen Layout
2007 startet die neue Reihe Schriften der Bayerischen Akademie für Gesundheit in der EHP
2006 erscheint der erste Band der Reihe IGW-Publikationen in der EHP
2005 erscheint die Reihe EHP-Edition Humanistische Psychologie mit Monographien zur Klinischen Psychologie und Psychotherapie sowie zu speziellen Fragen der angewandten Psychologie in Pädagogik, Beratung, Personal-, Kultur- und Unternehmensentwicklung zum ersten Mal im neuen Layout

       

2003 Start der Reihe EHP-Kompakt

       

2002 Start der Reihe EHP-Handbuch Systemische Professionalität und Beratung

       

2002 erschien zum ersten Mal die Zeitschrift für Gestaltpädagogik in der EHP
2002 wechselte die EHP auf die andere Rheinseite nach Bergisch Gladbach
2001 erschien das erste Heft der Zeitschrift Profile. Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog / International Jounal for Change, Learning, Dialogue
2000 Start der Reihe EHP-Praxis
1997 Aufbau der Versandbuchabteilung
1995 übernahm der heutige Verleger, Andreas Kohlhage, den Verlag
1988 Start der Reihe EHP-Organisation
1987 begründet der Verlag zusammen mit der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie – DVG die Zeitschrift Gestaltherapie
1986 wurde die Edition Humanistische Psychologie - EHP in Köln von Anna und Milan Sreckovic zusammen mit der Mitbegründerin der Gestalttherapie, Laura Perls, aus der Taufe gehoben. Die ersten Schwerpunkte des Programms lagen bei den Klassikern der Humanistischen Psychologie und der Gestalttherapie sowie Texten zur Organisationsentwicklung
1985 wurde die Edition Humanistische Psychologie in New York von Anna und Milan Sreckovic, Laura Perls, Dan Rosenblatt, Maurice Friedman und James Wood geplant und als Verlag zur internationalen Professionalisierung des Gestaltansatzes gegründet