EUR 19.99 / CHF 34.99

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Jürgen Heinel
WAS IST EIGENTLICH GESTALTPÄDAGOGIK?
Eine Einführung für Neugierige: »Der König ruht im Klassenzimmer«
Illustrationen von Hermann Hoormann
Vorwort von Ulrich Schmermund
Nachwort von Jörg Bürmann
EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2015
132 Seiten; 19 ganzseitige Illustrationen und 5 Textabb.; Hardcover; ISBN: 978-3-89797-087-8

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-596-5  /  EUR 12.99
epub:  ISBN 978-3-89797-595-8  /  EUR 12.99

In ›szenischen Bildern‹ werden Grundlagen und Abläufe gestaltpädagogischen Handelns dargestellt. Vor dem Hintergrund von konkreten Unterrichtssituationen wird ein eindrucksvolles Zeugnis von der Anwendbarkeit gestaltpädagogischer Konzepte geliefert, die individuelle Variationen zulassen. Ein Anhang klärt Begriffe, bietet wissenschaftliche Zusammenhänge und stellt weiterführende Literatur vor.

»Jürgen Heinel entwirft nicht nur einen advance organizer mit den Themen der pädagogischen Diskussion der Jahre 1994 bis 2013 (Öffnung von Unterricht; Handlungsorientierung; Konstruktivismus; Methodenvielfalt; Selbstwirksamkeit; Beziehungspädagogik; Ermöglichungsdidaktik; Kreativität; Üben und Wiederholen; Trennung von Lern- und Leistungsraum; Lernlandschaften gestalten; Bedeutung subjektiver Theorien; Selbstreflexivität; Feedbackkultur; …), er nimmt überdies Ergebnisse der Hirnforschung vorweg und beschreibt last but not least, wie man auf das Arbeitsleben im Jahre 2024 vorbereiten kann.«
Ulrich Schmermund (Leiter des Studienseminars für Gymnasien, Marburg)

Aus dem Inhalt
• Macht abgeben – kreative Prozesse freigeben und begleiten
• Die gefürchtete Grammatik
• In Deutsch mag das ja gehen
• Manöverkritik
• Übungen mit Datenschutz
• Erfahrung
• Die lieben Medien
• Die leisen Töne
• Hilfe, ich werde mit meinem Stoff nicht fertig!
• Kreativität
• Warten können
• Klassenräume
• »Macht« abgeben
• Selbsterfahrung
• Die erste Stunde
• Für sich selber sorgen
• Bedenken, etwas Falsches zu sagen
• Demokratie von unten
• »Ohne den Notendruck«
• Mit dem Körper lernen??

Der Autor: Jürgen Heinel, Dr. phil.; geb. in Chemnitz, langjährige Tätigkeit als Lehrer; Mitarbeiter bei Tageszeitungen; Theaterkritiker und Autor von Bildbänden, Dokumentationen und biographischen Schriften.

Der Illustrator: Hermann Hoormann, geboren in Meppen/Ems, Maler und Kunsterzieher; zahlreiche Einzelausstellungen, u. a. in München, Krefeld, Düsseldorf, Wien, s’Hertogenbosch, Rodendaal, Bremen, Bonn; Beteiligung an Gruppenausstellungen u. a. in Koblenz, Trier, Mainz, Aix-en-Provence, Paris.